Startseite

Der Arbeitskreis

Projekte

Persönlichkeiten

Surftipps

Impressum

13. Herbstserenade - 27. September 2008

Gabrieli-Quartett Nürnberg

Wie in jedem Jahr, beschloss der Arbeitskreis Heimatpflege den Mitterteicher Musiksommer mit der Herbstserenade im Kellnerhaus.

AKH-Vorsitzender Werner Männer freute sich über den außerordentlich guten Besuch. Das große Interesse hatte der Arbeitskreis den Interpreten des Abends zu verdanken: dem Gabrieli-Quartett.

Schon zum zweiten Mal gastierten die Musiker bei der Herbstserenade. In diesem Jahr hatte sich das Quartett auf "Wiener Musik" verlegt. Große Komponisten standen auf dem Programm: Johann Strauß Vater und Johann Strauß Sohn, Johann Schraml, Lanner und Fritz Greisler. Vom letzten kamen die Melodien "Liebesfreud" und "Schöne Rosmarin". Nicht fehlen durfte natürlich der Walzer "Wiener Blut" oder die bekannte Melodie"Wien bleibt Wien".

Die Musik war natürlich wieder meisterhaft inszeniert. Der Mitterteicher Hubert Henn erläuterte zwischen den Stücken die verschiedenen Darbietungen mit Hintergrund. Das Publikum war begeistert.

Wie immer folgte zum Abschluss ein Weinabend in den Räumen des Untergeschosses. Das Schreier-Trio spielte wieder zur Unterhaltung auf und es herrschte bald weinselige Stimmung.

 

 

 

 

Copyright © 2015 Arbeitskreis Heimatpflege Mitterteich